Containergebäude und Modulbauten für Kindergärten, Schulen und Hochschulen:
schnell, wirtschaftlich und individuell mit Heinkel Modulbau

Die Anforderungen an moderne, die Leistung fördernde Umgebungen, sind hoch. Es müssen zahlreiche Richtlinien wie beispielsweise die Schulbau- oder GUV-Richtlinie, aber auch unterschiedlichste Anforderungen der Länder und Kommunen erfüllt werden.

Die Mittel zur Realisierung von Schulen und Bildungszentren sind in aller Regel begrenzt und die Umsetzung muss oft kurzfristig erfolgen. Heinkel Modulbau hat für den Schul-, Kindergarten- und Hochschulbau ein spezielles technisch-innovatives Raummodul entwickelt, das kostengünstiges Bauen, schnelle Fertigstellung und kind- bzw. schülergerechte Konzeption garantiert. Ganz egal, ob Neubau, Erweiterung oder Interimslösung – die Modul- und Containergebäude von Heinkel Modulbau stehen einem Massivbau in nichts nach.

Die Raummodule von Heinkel Modulbau werden im Werk in Blaubeuren-Gerhausen produziert. Dank des hohen industriellen Vorfertigungsgrades und paralleler Abläufe auf der Baustelle und im Werk sind die Gebäude von Heinkel Modulbau bis zu 70 % schneller gebaut als massiv errichtet Bauten.

Die Vorteile der Modul- und Containergebäude von Heinkel Modulbau auf einen Blick:
  • zertifizierte Qualität „Made in Germany“
  • schnell verfügbar
  • bis zu 70% kürzere Bauzeit durch vorgefertigte Raummodule
  • Komplettleistung aus einer Hand
  • pünktliche Lieferung mit Festpreisgarantie
  • hochwertige, bedarfsgerechte Ausstattung
  • flexibel erweiterbar und individuell anpassungsfähig
  • saubere und leise Baustellen dank industrieller Vorfertigung im Werk